Foto © Marco Büchl

CHRISTIAN FLORA *1972 in Klagenfurt/Österreich. Er studierte Malerei und Grafik an der Universität für angewandte Kunst in Wien bei Prof. Wolfgang Hutter und Prof. Wolfgang Herzig. Das Bekenntnis zu feinmalerischen Tradition und der Möglichkeit der ambivalenten Weiterführung charakterisieren die Arbeiten von Christian Flora. In seinen Gemälden zeigt er vergessenen Schattenfiguren der Geschichte in surrealer Lebendigkeit und schafft einen Resonanzraum zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Lebt und arbeitet in Wien.

Vermeintliche Gegensätze bilden in Christian Floras Gemälden ein symbiotisches Miteinander, die den Blick des Betrachters zwar irritieren und verwirren aber auch Neugier, Faszination und ein Schmunzeln auslösen. Gezeigt werden Personen in pompöser Kleidung einer längst vergangenen Herrschaftsschicht des vorigen Jahrhunderts. Ruhig blicken sie den Betrachter an, stehen Porträt und wirken wie aus Stein gemeißelt. Der Künstler unterstützt diesen Effekt, indem er keine weiteren Farben verwendet. Diese schwarz-weiß-Darstellungen der Protagonisten verbindet der Betrachter aufgrund seiner gelernten Sehgewohnheiten automatisch mit Vergangenem. Demgegenüber stehen - in Farbe gehalten - alltägliche zeitgenössische Gegenstände westlicher Prägung, wie Graffitidarstellungen, Bügeleisen, Polster oder überdimensionale Krustentiere, was wiederum eine Konfrontation mit unserem Jahrhundert provoziert. Beeindrucken lassen sich die Proagonisten nicht davon.

Text©Mag. Silvia Müllegger

Aktuelle Ausstellung

Neue Werke

Der Rattenfänger
25x25cm, Acryl/Öl auf Holztafel
2019

Der Rabe
80x80cm, Acryl/Öl auf Leinwand
2019

Lichtinstallation
25x25cm, Acryl/Öl auf Holztafel 
2019

Polygon Jäger
80x80cm, Acryl/Öl auf Leinwand 
2019

Christian Flora 
Lorenz-Mandl-Gasse 33/2 
1160 Wien 

AUSTRIA

+43 (0) 650 499 2462

Copyright © 2019 Christian Flora. All Rights Reserved.